Gemeinde Altbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Neues aus dem Rathaus

Martin Funk wurde zum neuen Bürgermeister gewählt

Mit 856 Stimmen (38,08%) und einem Vorsprung von 21 Stimmen wurde am vergangenen Sonntag Martin Funk zum neuen Bürgermeister von Altbach gewählt. Der jetzige Ohmdener Bürgermeister schaffte es im zweiten Wahlgang an die Spitze des Altbacher Gemeinderats und der Gemeindeverwaltung. Seine Mitbewerberin Martina Fehrlen konnte 835 Stimmen (37,14%) erzielen. Auf André Trippe entfielen 554 Stimmen (24,64%).
 
Schon um 18.00 Uhr kamen die ersten Bürgerinnen und Bürger um das Ergebnis der Bürgermeisterwahl mit zu erleben.
 
Nach Auszählung aller Wahlbezirke konnte Bürgermeister Wolfgang Benignus das Ergebnis bekannt geben. Er bedankte sich zunächst bei allen Wählerinnen und Wählern die zur Wahl gegangen sind, bei den vielen ehrenamtlichen Wahlhelfern die in den Wahllokalen die Stimmen ausgezählt haben sowie dem Gemeindewahlausschuss für die Feststellung des Wahlergebnisses.
 
Er sprach den Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters seinen Dank aus für deren Engagement und einen fairen Wahlkampf.
 
„Wir haben wieder ein knappes Ergebnis wie vor 3 Wochen“, verkündete Bürgermeister Benignus den vielen Bürgern und den Bewerbern.
 
Nach der Bekanntgabe, dass Martin Funk zum neuen Bürgermeister gewählt wurde gratulierte Bürgermeister Benignus seinem Ohmdener Bürgermeisterkollegen und Nachfolger sehr herzlich im Namen der Gemeinde Altbach, des Gemeinderats und der Gemeindeverwaltung und wünschte ihm für die Zukunft eine glückliche Hand in Altbach.
 
Der neu gewählte Bürgermeister bedankte sich bei all seinen Wählern und kündigte an baldmöglichst sein Amt anzutreten um auch die Bürger zu überzeugen, die ihm bei dieser  Wahl noch nicht das Vertrauen geschenkt haben.
 
Nach den Klängen des Musikvereins, der Martin Funk symbolisch den Taktstock für ein Musikstück überreichte, gab es im Sitzungssaal genügend Gelegenheit bei Häppchen und Getränken zu gratulieren und ins Gespräch zu kommen.

Über 100 Interessierte verfolgten den Wahlablauf
Über 100 Interessierte verfolgten den Wahlablauf
Der Taktstock wird künftig von Martin Funk geschwungen
Der Taktstock wird künftig von Martin Funk geschwungen
Bürgermeister Wolfgang Benignus gratulierte seinem Nachfolger Martin Funk
Bürgermeister Wolfgang Benignus gratulierte seinem Nachfolger Martin Funk
Angeregte Gespräche nach 2 anstrengenden Wahlgängen
Angeregte Gespräche nach 2 anstrengenden Wahlgängen
Gemeinde Altbach
Esslinger Straße 26
73776 Altbach
07153 7007-0
07153 7007-11
E-Mail schreiben
Schrift