Gemeinde Altbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Neues aus dem Rathaus

Weitere Hausarztpraxis zieht ins "Haus der Gesundheit" ein Dr. Christoph Zeh und Frau Claudia Künstle-Zeh freuen sich auf Altbach

Weitere Hausarztpraxis zieht ins „Haus der Gesundheit“ ein
Dr. Christoph Zeh und Frau Claudia Künstle-Zeh freuen sich auf Altbach
Das „Haus der Gesundheit“, das derzeit in der Bachstraße in unmittelbarer Nähe zum Rathaus entsteht, macht seinem Namen alle Ehre.
Neben der Apotheke von Herrn Nitschke im Erdgeschoß, der Hausarztpraxis von Herr Lycou und der medizinischen Fußpflege von Frau Solick im 1. Obergeschoss, wird nun auch das 2. Obergeschoss mit einer weiteren Hausarztpraxis belegt.
Dr. Christoph Zeh wird mit seiner Ehefrau Claudia Künstle-Zeh, die ebenfalls Ärztin ist, mit der neuen Hausarztpraxis die hausärztliche Versorgung in Altbach deutlich verbessern.
Die hausärztliche Versorgung ist in vielen Kommunen ein zunehmendes Problem. Bereits in Zeiten, als noch Herr Burghardt seine Hausarztpraxis in der Esslinger Straße betrieb, waren die Praxen von Frau Dr. Kuppinger-Said sowie die Praxis von Herrn Lycou in hohem Maß belastet. Trotz eines weit überdurchschnittlichen Engagements beider Praxen konnten häufig keine Patienten mehr aufgenommen werden.
Für viele Altbacherinnen und Altbacher bedeutete dies, sich in der näheren und auch weiteren Umgebung nach einem Hausarzt umzuschauen oder sie mussten sich gar auf die Notfallkliniken verlassen.
Verwaltung und Gemeinderat sind deshalb erleichtert und glücklich, dass mit Herrn Dr. Christoph Zeh und seiner Ehefrau Claudia Künstle-Zeh die hausärztliche Versorgung in Altbach auf ein sicheres Fundament gestellt werden konnte.
Als vor einigen Monaten Frau Künstle-Zeh bei Bürgermeister Benignus nachfragte, ob es noch freie Praxisflächen im „Haus der Gesundheit“ gebe, klingelten alle Glocken im Rathaus.
Als einen „Sechser mit Zusatzzahl“ für die Altbacher Bevölkerung bezeichnete daher Bürgermeister Benignus die Chance, mit einer weiteren Hausarztpraxis die Versorgung in Altbach zu verbessern.
Nach etlichen Gesprächen mit Bürgermeister Benignus und dem Bauherrn, Hartmut Fischer Planbau, war es vor einiger Zeit dann so weit und die erforderlichen Verträge konnten unterzeichnet werden.
Die Gemeindeverwaltung und der Gemeinderat freuen sich, dass alle Flächen im „Haus der Gesundheit“ nun belegt werden und wünschen Dr. Christoph Zeh und seiner Ehefrau Claudia Künstle-Zeh einen guten Start und viel Freude in Altbach.
 
Damit sich die Bevölkerung schon einmal einen Eindruck von Herrn Zeh und Frau Künstle-Zeh machen kann, haben sich beide mit Bürgermeister Benignus zu einem Fototermin getroffen.

V.l.n.r.: Bürgermeister Benignus, Frau Claudia Künstle-Zeh, Dr. Christoph Zeh
V.l.n.r.: Bürgermeister Benignus, Frau Claudia Künstle-Zeh, Dr. Christoph Zeh

Liebe Altbacher Bürgerinnen und Bürger,
bereits im Studium reifte bei uns der Wunsch, eine eigene Praxis zu gründen. Als wir vom Bauvorhaben eines Gesundheitshauses in Altbach erfuhren, haben wir uns entschlossen, uns um Räumlichkeiten im Gesundheitshaus zu bewerben. Herr Bürgermeister Benignus unterstützte unser Vorhaben dankenswerterweise von Beginn an.
Wir, das sind Dr. Christoph Zeh und die Ärztin Claudia Künstle-Zeh. Wir wohnen mit unseren beiden Söhnen in Deizisau. Dr. Christoph Zeh ist Oberarzt am Klinikum Ludwigsburg im Bereich Innere Medizin und Kardiologie. Er ist zudem Intensiv- und Notfallmediziner. Claudia Künstle-Zeh wird nach klinischer Tätigkeit im Bürgerhospital Stuttgart (Fachbereich Innere Medizin) und Dozententätigkeit am Bildungszentrum des Klinikums Stuttgart gemeinsam mit ihrem Mann hausärztlich tätig sein.
Wir freuen uns, ab 1. November 2017 im Haus der Gesundheit unsere Hausarztpraxis eröffnen zu können. Die Praxis ist barrierefrei zugänglich. Die Räume sind mit aktueller Technik ausgestattet und farblich individuell gestaltet.
Derzeit laufen die Planungen zur Praxisausstattung mit modernsten Geräten. Diese sichern eine umfassende und zeitgemäße Patientenbehandlung. Ein Schwerpunkt wird die Ultraschalldiagnostik sein, die direkt in den eigenen Räumlichkeiten durchgeführt werden kann. Neben der Diagnostik und Behandlung  von Erkrankungen wird ein weiterer Schwerpunkt die Prävention von Krankheiten sein.
Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Vertrauen entgegen bringen.
Terminvereinbarungen sind ab 2. Oktober 2017 unter der Telefonnummer
07153 – 5750070 möglich.
 

Gemeinde Altbach
Esslinger Straße 26
73776 Altbach
07153 7007-0
07153 7007-11
E-Mail schreiben
Schrift